Home Accueil Home Home

Willkommen beim Verein Herdenschutzhunde Schweiz!

Herdenschutzhunde sind ein zentrales Element des Herdenschutzprogramms des Bundes, das ein möglichst konfliktarmes Zusammenleben von Nutztieren und Grossraubtieren in der Schweiz zum Ziel hat. Aufgrund der permanenten Wachsamkeit und des selbständigen Schutzverhaltens dieser Hunde entstehen aber auch immer wieder unerwünschte Zwischenfälle und Konflikte mit Dritten, so z.B. mit Touristen.

Die Herausforderung für den Halter von Herdenschutzhunden ist demnach doppelt: Die Gesellschaft verlangt einerseits vom Nutztierhalter, dass er seine Herden in Eigenverantwortung vor Übergriffen durch Grossraubtiere effizient schützt, andererseits wird ebenso verlangt, dass der Einsatz dieser Hunde möglichst konfliktfrei abläuft.

Der Verein Herdenschutzhunde Schweiz, kurz HSH-CH (Download Flyer), vereinigt Personen, welche sich intensiv mit aktiv eingesetzten Herdenschutzhunden befassen. Als Mitglieder werden neben den Züchtern von Herdenschutzhunden in erster Linie Nutztierhalter angesprochen, die mit Herdenschutzhunden ihre Herden beschützen. Zu den Kernaufgaben des Vereins gehören Zucht und Ausbildung von Herdenschutzhunden, Beratung, Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder sowie die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber Vollzugsbehörden und Gesellschaft.